Willkommen im Forum von Radio Schwarze Welle

09.10.2022 // Mangold-Maronen-Suppe mit Fisch

Antworten
Benutzeravatar
DarkEmotion
Reputable Member
Beiträge: 367
Registriert: So Aug 22, 2021 6:30 pm
Wohnort: eins links neben dem Mars in der Kaffeestube
Has thanked: 27 times
Been thanked: 85 times

09.10.2022 // Mangold-Maronen-Suppe mit Fisch

Beitrag von DarkEmotion »

Die Zutaten:

2 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
150 ml Weißwein, trocken
250 g Fisch, weißfleischig, z.B. Scholle
400 g Mangold
200 g Marone(n), vorgekocht und geschält
400 ml Gemüsebrühe
100 g Crème fraîche
30 g Kräuter (Liebstöckel, Petersilie, Schnittlauch), gehackt
50 ml Milch
etwas Salz und Pfeffer
20 g Butter
2 Lorbeerblätter
1 Prise Currypulver

Die Zubereitung:

Als erstes schneidet man die Zwiebel in Ringe und den Knoblauch in Scheiben, danach die Hälfte der Butter in eine Pfanne geben und zerlaufen lassen.
Zwiebel und Knoblauch leicht glasig andünsten.

Anschließend mit dem Wein aufgießen und bei mittlerer Temperatur zusammen mit den 2 Lorbeerblättern ziehen lassen.

Danach den Fisch im Stück hinzugeben, bei reduzierter Hitze 15 min ziehen lassen.
Frische Kräuter klein hacken. Mangold waschen, weiße Stiele und Blätter trennen.

Die Stiele in ca. 5 cm große Stücke schneiden und die Blätter grob schneiden.

Den Rest der Butter in einem Topf zerlaufen lassen und die Stiele hinzugeben, kurz dünsten.
Anschließend Kräuter und Maronen hinzugeben, mit Milch aufgießen und köcheln lassen.

Kurze Zeit später mit Brühe aufgießen und alles mit einem Stabmixer pürieren, bis es eine cremige Konsistenz ergibt.

Dann die Mangoldblätter mit in den Topf geben.

Die Crème fraîche dazugeben und bei mittlerer Hitze alles kurz ziehen lassen.

Am Ende den Fisch-Zwiebelsud in den Topf geben.
Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu schmeckt geröstetes Brot sehr lecker.

Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte.
-Berthold Auerbach
Antworten