Willkommen im Forum von Radio Schwarze Welle

Review: ANNA B SAVAGE, These Dreams

Antworten
Benutzeravatar
Prinzessin Prisma
Estimable Member
Beiträge: 153
Registriert: Sa Aug 21, 2021 1:47 pm
Has thanked: 67 times
Been thanked: 291 times

Review: ANNA B SAVAGE, These Dreams

Beitrag von Prinzessin Prisma »

Anna B Savage.png
Anna B Savage.png (162.44 KiB) 2690 mal betrachtet
Nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums “A Common Turn” im Januar dieses Jahrs verblüfft die Londoner Singer-Songwriterin mit einem weiteren, wenn auch klein gehaltenem, Glanzstück.
Auf der neuen EP “These Dreams” verzaubert ANNA B SAVAGE erneut mit ihrer faszinierenden Stimme, einem Traum von Sanftheit und Ästhetik.
Die Künstlerin vermag es, auf brillanteste Art und Weise, Gefühle und Stimmungen, mittels der facettenreichen Klangfarbe ihres Gesangs, einzufangen und auf die Hörerschaft zu transportieren.



Mit ihrer Interpretation “A Girl Like You” , im Original von Edwyn Collins, beeindruckt die Engländerin, durch eine besinnlich dunkle Schwere, die dem Stück eine einzigartige und fesselnde Stimmung verleiht.
Minimalistische Instrumentalisierung, die lediglich zur Untermalung ihres Kunstgesangs eingesetzt wird, erschafft in allen 4 Songs der am 24. September veröffentlichten EP, eine individuelle und spiritistische Atmosphäre.
Insgesamt handelt es sich bei “These Dreams” um eine traumhafte Erweiterung zu ihrem Debütalbum “A Common Turn”.
HIER habt ihr die Möglichkeit, mehr über die Ausnahmekünstlerin ANNA B Savage zu erfahren.

Websites

https://www.annabsavage.com/
https://www.facebook.com/AnnaBSavage

Tracklist “These Dreams”

1. Girl Like You
2. Hairier Now
3. Since We Broke Up
4. These Dreams
Antworten