Willkommen im Forum von Radio Schwarze Welle

Another Day- CHRIS LIEBING entführt in unendliche Klangwelten

Antworten
Benutzeravatar
Prinzessin Prisma
Estimable Member
Beiträge: 153
Registriert: Sa Aug 21, 2021 1:47 pm
Has thanked: 66 times
Been thanked: 291 times

Another Day- CHRIS LIEBING entführt in unendliche Klangwelten

Beitrag von Prinzessin Prisma »

ChrisLiebing_2021_01.png
ChrisLiebing_2021_01.png (259.08 KiB) 288 mal betrachtet
Am 19. November 2021 veröffentlichte der Gießener Techno-DJ, Produzent und Radiomoderator CHRIS LIEBING,
via Mute Records, sein neues Album Another Day.

Unter Mitwirken des Frankfurter DJ TOE, entstand die Begrifflichkeit Schranz, die von nun an den Stil des Musikers charakterisieren und sich in der Szene etablieren sollte.
Schranzig ist das neue Album allemal. Nicht hart, nicht progressiv oder perkussionsgeladen, jedoch verhält es sich äußerst monoton.

Another Day gleicht einer Reise in die Unendlichkeit. Sanft und atmosphärisch gleitet die Hörerschaft durch die Galaxie, vorbei an einigen Sternchen, wie Miles Cooper Seaton, Maria Uzor, Tom Adams, Polly Scattergood und Ladan.



Insgesamt darf man sich beim Hören von Another Day gemütlich zurücklehnen.
Mysteriös und unterschwellig psychedelisch, überzeugt das Album durch pure, geduldige Harmonie und darf in keiner Chillout-Area der Szene Clubs fehlen.

Websites

https://chrisliebing.com/
https://www.facebook.com/chrisliebingofficial


Tracklist Another Day


01. Fault Line (feat. Miles Cooper Seaton)

02. Patterns (feat. Maria Uzor)

03. 10 West

04. Circles (feat. Tom Adams)

05. Something Half Way

06. Another Day (feat. Polly Scattergood)

07. Cause & Effect

08. Whispers And Wires (feat. Ladan)

09. Hollow Town (feat. Tom Adams)

10. Closedown
Antworten