Willkommen im Forum von Radio Schwarze Welle

Miguel Iniguez wandelt mit STARFARER jenseits der Metalszene

Antworten
Benutzeravatar
Prinzessin Prisma
Estimable Member
Beiträge: 153
Registriert: Sa Aug 21, 2021 1:47 pm
Has thanked: 66 times
Been thanked: 291 times

Miguel Iniguez wandelt mit STARFARER jenseits der Metalszene

Beitrag von Prinzessin Prisma »

The Dark _ Starfarer.png
The Dark _ Starfarer.png (247 KiB) 121 mal betrachtet
In jungen Jahren begann MIGUEL INIGUEZ seine musikalische Karriere zunächst als Gitarrist und Schlagzeuger diverser Rock-und Metal-Bands, die jedoch mehr oder weniger erfolgreich im Sande verliefen.

Da Musik den Hauptbestandteil seines Lebens bildet, richtete sich der Grafikdesigner aus Kalifornien Anfang 2017 ein eigenes Studio ein und begann, seine eigenen Ideen als Do It Yourself-Musiker umzusetzen. Parallel arbeitete das musikalische Chamäleon an seinem Gesang.



Der Amerikaner fühlt sich jedoch nicht ausschließlich dem Metal, Punk oder Grunge zugehörig.

Im März 2018 veröffentlichte der Musiker unter dem Synthwave/Outrun-Projekt STARFARER sein erstes futuristisches Synth-Album mit gleichnamigem Titel. Hier ließ er sich von Science-Fiction-Filmen und Soundtracks der 80er Jahre inspirieren. “Starfarer” stellt ein gelungenes Debütalbum dar und führt die Hörerschaft auf sanfte Weise durch die Galaxie.

Im Januar und November 2019 folgten mit “In The Unknown” und “Voyagers” zwei weitere Instrumental-Alben der Kategorie Retro-Synthwave.

Das Release von “The Dark”, dem bereits 4. Digital-Album von STARFARER, ist für den 22. Oktober 2021 geplant. HIER könnt ihr mehr über die Pre-order des Albums erfahren.



Der Titeltrack des Neuwerks deutet darauf hin, dass STARFARER mit “The Dark” ein Stück weit aus der Retro-Chillout-Zone herausbricht. Während die bisherigen Alben eher in weicheren Klangräumen angesiedelt waren, erzeugen auf “The Dark” weitaus kraftvollere Klänge ein eigenes, stabiles Energiefeld.

MIGUEL INIGUEZ alias STARFARER ist ein vielseitiger Künstler, dem immerzu neue Rhythmen und Melodien in den Sinn kommen. So fühlt er sich in diversen Stilrichtungen wohl und verbindet sein Hauptprojekt STARFARER überaus gelungen mit seinem Hauptgenre, dem Metal. In einem Interview äußerte er sich selbst wie folgt:

“Das Hauptgenre für mich war schon immer Metal, aber ich mag und höre viele verschiedene Genres und Subgenres. Es sind zu viele, um sie aufzuzählen. Meine Musik ist einfach Musik.”

Websites

https://starfarermusic.com/
https://www.facebook.com/starfarermusic

Tracklist "The Dark"

1. Upload
2. The Dark
3. Highrider (feat. DreamReaper)
4. Save Yourself (feat. Seersha)
5. The Fear (feat. Magnavolt)
6. Back to Sleep (feat. King Protea)
7. Braindance
8. Deep Space (feat. Stilz)
9. Andromeda
10. Pain Switch
11. Medusa
Antworten